BLUBERRIES wird in namhaften Journals und Publikationen zitiert

Gefällt… und zwar nicht nur uns: Die Studie über Erfolgspotentiale neugegründeter Stadtwerke kommt in namhaften Journals und Publikationen gut an.

mehr

BLUBERRIES auf der Global Power & Energy Exhibition 2018

Andreas Pointvogl über aktuelle Trends im Energiemarkt und die Auswirkungen für Haushaltskunden.

mehr

Tagungen

08.11.2018
BLUBERRIES auf der Global Power & Energy Exhibition 2018

Andreas Pointvogl über aktuelle Trends im Energiemarkt und die Auswirkungen für Haushaltskunden.

„Wie wird die Energieversorgung der Zukunft für Haushaltskunden aussehen?“ Dieser spannenden Frage ging Andreas Pointvogl auf der Global Power & Energy Exhibition am 18. September in Barcelona auf den Grund.

Im technischen Teil des Messetages konnten die über 5.000 Besucher die BLUBERRIES Kompetenzen in den Bereichen neue Businessmodelle, zukünftige regulatorische und technische Entwicklungen sowie deren Auswirkung auf Tarife erfahren. Andreas referierte zudem über aktuelle Herausforderungen und Chancen der Energiebranche, die durch die derzeitigen Trends im Sektor Energie entstehen. Wir bedanken uns für einen elektrisierenden Tag und wollen unsere Projekte auch zukünftig mit den gewonnenen Eindrücken bereichern!

26.09.2018
Digitalisierung in der Energiewirtschaft

„Die Digitalisierung ist beherrschbar und muss sich rechnen“, das war das Fazit aller Teilnehmer des Workshops am 20. September 2018.

Der Workshop wurde von BLUBERRIES gemeinsam mit dem Verband Schleswig-Holsteiner Energie- und Wasserwirtschaft (VSHEW) angeboten. In der Veranstaltung, die in Nortorf in Schleswig-Holstein stattgefunden hat, wurde intensiv über die Trends und Herausforderungen der Digitalisierung in der Energiewirtschaft diskutiert. BLUBERRIES stellte darüber hinaus pragmatische Konzepte und Strategien vor, wie Stadtwerke diese Herausforderungen meistern können.

Einer der Höhepunkte der Veranstaltung – den Workshop-Teilnehmern wurden von BLUBERRIES entwickelte Chat Bots für unterschiedlichste Anwendungsfelder im Stadtwerke-Segment vorgestellt.

03.04.2018
Absolventenkongress München 2018: Wir laden dich ein!

Komm zur Jobmesse für Studenten und Berufseinsteiger in deiner Region! Wir freuen uns, dich dort zu sehen.

Du bist Student, Absolvent oder Berufseinsteiger und möchtest uns kennenlernen? Dann triff uns am 17. Mai im Postpalast! Auf dem Absolventenkongress lernst du unsere Personalverantwortlichen kennen, informierst dich über Einstiegschancen und machst bestenfalls den ersten Schritt zu deiner steilen Karriere in unserem Unternehmen! Wir freuen uns auf dich! Melde dich jetzt kostenlos zur Jobmesse an unter diesem Link.

23.01.2018
BLUBERRIES auf der Handelsblatt­tagung 2018

Caroline Altmeier hält Vortrag über Change Management im Energiesektor.

Am 23.01.2018 hat unsere Partnerin Caroline Altmeier auf der 25. Handelsblatt Jahrestagung einen Vortrag über Change Management im Energiesektor gehalten.

Den Vortrag können Sie hier noch einmal aufrufen und den dazugehörigen Artikel im Handelsblatt Journal finden Sie hier.

03.04.2017
JCNetwork Days in Mainz 2017

Auf den JCNetwork Days in Mainz bot BLUBERRIES den Teilnehmern einen Workshop zum Thema „Storytelling“ an.

Zweimal im Jahr finden die JCNetwork Days statt. Die beiden zentralen Veranstaltungen des JCNetwork e.V. Dachverbands mit bis zu 500 Teilnehmern aus ganz Deutschland werden jedes Semester von einem anderen Gastgeber-Verein ausgerichtet und bilden die Kernveranstaltungen des Verbands. Die studentischen Berater aus den 30 Mitgliedsvereinen treffen sich hier zum Erfahrungsaustausch, zum Knüpfen neuer Kontakte und zur Weiterbildung.

Auf den JCNetwork Days in Mainz bot BLUBERRIES den Teilnehmern einen Workshop zum Thema „Storytelling“ an. Unser Workshop hilft dabei, die wesentlichen Tricks und Kniffe anhand eines energiewirtschaftlichen Praxisbeispiels und einer Gruppenarbeit zu erlernen. Hierbei haben die Teilnehmer unterschiedliche Methoden angewendet und wurden von erfahrenden BLUBERRIES-Beratern gecoacht. Die anschließende Präsentation und der Austausch mit den BLUBERRIES-Beratern halfen den Teilnehmern, passende Methoden für Ihre Botschaften zu wählen.

» Mehr Informationen finden Sie auch unter https://www.jcevents.de/

24.01.2017
E-world energy & water 2017

Renommierte Experten aus Politik und Wirtschaft diskutieren und präsentieren Herausforderungen für die Energiewirtschaft.

Im Februar 2017 haben die Mitarbeiter das Beratungsportfolio der BLUBERRIES GmbH an einem eigenen Ausstellerstand auf der E-world energy & water in Essen vorgestellt. Die E-world hat sich in den letzten 15 Jahren zu dem Branchentreff der europäischen Energiewirtschaft entwickelt und wird gleichermaßen zur Anbahnung neuer Geschäftskontakte, der Bestandskundenbetreuung sowie dem Erfahrungs- und Informationsaustausch genutzt.

Im Fokus der Messe stehen vor allem die Themen Energiehandel, Informationstechnologien und Energiedienstleistungen. Darüber hinaus präsentieren sich im Themenbereich Smart Energy zahlreiche Aussteller zu den Schwerpunkten erneuerbare Energien, Energieeffizienz sowie intelligente Technologien.

Renommierte Experten aus Politik und Wirtschaft diskutieren und präsentieren Herausforderungen für die Energiewirtschaft, neueste Entwicklungen in den Bereichen Vertrieb und Handel sowie aktuelle Rechtsfragen.

BLUBERRIES als Branchenexperte hat sich mit einem repräsentativen Ausstellerstand an der Schnittstelle zwischen dem Smart Energy Bereich und dem klassischen Messeteil positioniert.

» Mehr Informationen finden Sie auch unter https://www.e-world-essen.com

29.10.2015
23. Handelsblatt Jahrestagung Energiewirtschaft 2016

Die Veranstaltung bot das perfekte Podium durch ihre hohe politische und strategische Relevanz sowie einer erstklassigen Agenda.

Im Januar 2016 haben die Mitarbeiter das Beratungsportfolio der BLUBERRIES GmbH an einem eigenen Ausstellerstand auf der 23. Handelsblatt Jahrestagung Energiewirtschaft in Berlin vorgestellt. Die Veranstaltung bot durch ihre hohe politische und strategische Relevanz sowie der erstklassigen Agenda mit 2 Bundesministern und 40 Vorständen/Geschäftsführern das perfekte Podium, um zusammen über die zukünftigen Herausforderungen der Energiebranche zu diskutieren. Energieriesen, Stadtwerke, Zulieferer, Dienstleister und Politik schickten hierzu ihre Entscheider, um den Branchentreff aktiv mitzugestalten.

Es ging unter anderem um folgende Themen:

  • Menschen, Trends und Technologien verändern das etablierte Geschäftsmodell
  • Big Data und Digitalisierung – aktive Mitgestaltung des Transformationsprozesses
  • Europäische Energiepolitik und geopolitische Risiken
  • Der Kunde von morgen: das Leben, das Haus, die Stadt in 2030
  • Marktdesign der Zukunft

>> Download Programm (Stand November 2015)

>> Mehr Informationen finden Sie auch unter http://veranstaltungen.handelsblatt.com/energie/

Wissenswertes

18.01.2019
BLUBERRIES wird in namhaften Journals und Publikationen zitiert

Gefällt… und zwar nicht nur uns: Die Studie über Erfolgspotentiale neugegründeter Stadtwerke kommt in namhaften Journals und Publikationen gut an.

Zusammen mit dem Wuppertal Institut hat BLUBERRIES die Erfolgsfaktoren neugegründeter Stadtwerke beleuchtet. Wer sich einen Überblick über die Studieneindrücke des Teams um Dr. Christian Herr und Dr. Kurt Berlo verschaffen möchte, findet die entsprechenden Links unter:
EconStore | Energie und Management | Energate-Messenger | EUWID – neue Energie | ZFK – Zeitung für kommunale Wirtschaft | RathausConsult | Der neue Kämmerer

Wer sich für die gesamte Studie interessiert, findet diese unter folgendem Link: Studie – Erfolgspotentiale bei neugegründeten Stadtwerken.

19.10.2018
Erfolgspotentiale neugegründeter Stadtwerke

BLUBERRIES erstellt in Zusammenarbeit mit dem Wuppertal Institut eine Studie zu Erfolgspotentialen für neugegründete Stadtwerke im Rahmen der Rekommunalisierung.

Stadtwerke spielen durch ihre kommunale Verankerung eine Sonderrolle im Spannungsgefüge von Politik, Wirtschaft und Privathaushalten. Die Energiewende bringt dabei neue Chancen sowie Risiken und neue Stadtwerke treten in den Markt ein. Damit einhergehend folgt auch die Frage: Was macht den Erfolg von neugegründeten Stadtwerken aus? Diese Frage wird in der aktuellen Studie von BLUBERRIES und dem Wuppertal Institut beleuchtet.

Dabei werden als Rahmen die Ziele der Rekommunalisierung herangezogen und konkret vier Handlungsfelder in den Vordergrund gerückt. Der Fokus der Studie liegt auf Fragestellungen nach dem wirtschaftlichen Erfolg neugegründeter Stadtwerke sowie deren Zielerreichung. Dabei wird auf den klassischen Ansatz der Erfolgsfaktorenforschung zurückgegriffen. Im Ergebnis lassen sich folgende vier Hypothesen ableiten:

  1. Der Einsatz von horizontal-kooperativen Ansätzen in der Gründungsphase als ein spezifisches Wesensmerkmal der deutschen Stadtwerkelandschaft hat positive Auswirkungen auf die Verbesserung des wirtschaftlichen Erfolgs und der Rentabilität.
  2. Der Fokus auf Resilienz, Nachhaltigkeit und Klimaschutz als zentrale Werte des Stadtwerks und als integrale Bestandteile des Unternehmensleitbildes unterstützt die Erreichung der strategischen Ziele des neu gegründeten Stadtwerks.
  3. Das Anbieten von Smart Metern zur Erhöhung der Kundentransparenz, zur Verbesserung des Kundennutzens und zur Optimierung des Verteilnetzmanagements kann als Erfolgsfaktor eingestuft werden und unterstützt seitens der Stadtwerke eine positive Unternehmensentwicklung nicht nur in der Startphase.
  4. Die explizite Wahrnehmung von sozialer Verantwortung wirkt sich positiv auf den Unternehmenserfolg aus.

Die gesamte Studie können Sie hier nachlesen.

16.02.2018
BLUBERRIES Berater reisen klimaneutral

BLUBERRIES unterstützt ein Projekt der UN-Plattform zur freiwilligen Aufhebung von CO2-Emissionen.

BLUBERRIES unterstützt ein Projekt der UN-Plattform zur freiwilligen Aufhebung von CO2-Emissionen. BLUBERRIES hat im Jahr 2016 160 Tonnen CO2 für Reiseaktivitäten emittiert. Insgesamt hat BLUBERRIES 185 Tonnen CO2 ausgeglichen. Das von BLUBERRIES unterstützte Projekt ist das Solar Water Heater Program in Indien. Dieses Projekt versucht die Nutzung der großen solaren Ressourcen Indiens durch die Verteilung von solaren Wassererhitzern zu verbessern und zielt auf eine Reduzierung des Stromverbrauchs ab, was sowohl ökonomische als auch ökologische Vorteile mit sich bringt. Weitere Informationen über dieses Projekt finden Sie auf https://offset.climateneutralnow.org/solar-water-heater-program-in-india

Wenn Sie weitere Informationen über die ausgewerteten Daten, den Auswertungsprozess und die zu Grunde liegende Methodik haben wollen, können Sie sich an Dr. Tobias Heldt wenden unter tobias.heldt(at)bluberries.de

24.10.2017
Auf der Suche nach Erfolgstreibern für neu gegründete Stadtwerke

Das Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie und BLUBERRIES führen gemeinsam eine bundesweite Studie durch

Wovon hängt der Erfolg neu gegründeter Stadtwerke ab? Was bedeutet Erfolg im Hinblick auf die Ziele der Rekommunalisierung?

Die Sondierungsstudie „Stadtwerke-Neugründungen und Rekommunalisierungen“ des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt, Energie GmbH aus dem Jahr 2013 hat in jüngster Zeit immer stärker an Aufmerksamkeit gewonnen, auch international wurden die Ergebnisse nachgefragt (z.B. Japan). Insbesondere die Rekommunalisierung von Verteilnetz- und/oder Vertriebsaufgaben im Strom- und Gasbereich und damit verbundene Neugründungen von Stadtwerken sind dabei ein Phänomen, das in den letzten Jahren nicht nur an Relevanz, sondern auch an Komplexität stetig zugenommen hat. Die Resilienz der Gründungs- und Geschäftsprozesse neu gegründeter Stadtwerke rückt dabei immer mehr in den Vordergrund. Eine Zusammenfassung der Studienergebnisse aus dem Jahr 2013 finden Sie hier.

Nun stellt das Wuppertal Institut junge Stadtwerke erneut in den Fokus und möchte im Rahmen einer bundesweiten Studie in Zusammenarbeit mit BLUBERRIES GmbH untersuchen, welche Erfolgstreiber im Spannungsfeld der Rekommunalisierung tatsächlich einen signifikanten Einfluss auf den Erfolg haben. In Vorbereitung der Studie wurden dazu 4 Einflussbereiche identifiziert: Resilienz, Kooperation, Digitalisierung und soziale Verantwortung.  Bei der Erfolgsmessung wird auf eine wissenschaftliche Methode zurück gegriffen, die es erlaubt, den Erfolg bzw. Erfolgskennzahlen nicht auf Basis von konkreten Zahlen zu messen, sondern durch die persönliche Einschätzung/Zufriedenheit der befragten Stadtwerke damit (subjektive Performancemessung).

30.06.2017
BLUBERRIES erhält die Auszeichnung TOP CONSULTANT 2017

In diesem Jahr hat sich die BLUBERRIES GmbH dem Auswahlverfahren der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) in Bonn gestellt.

In diesem Jahr hat sich die BLUBERRIES GmbH dem Auswahlverfahren des wissenschaftlichen Gremiums um Prof. Dr. Dietmar Fink und Bianka Knoblach von der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) in Bonn gestellt und wurde erstmalig von der compamedia GmbH zum TOP CONSULTANT 2017 ausgezeichnet.

Erste Priorität der BLUBERRIES GmbH ist die Zufriedenheit unserer Kunden und das Bestreben uns kontinuierlich weiterzuentwickeln. Wir versichern daher unseren Kunden ihr Feedback in diesem wissenschaftlich fundierten Branchenvergleich als Ansporn zur permanenten Verbesserung zu verstehen, um bei der TOP CONSULTANT Auszeichnung im nächsten Jahr mit einer noch besseren Platzierung aufzuwarten. Partnerin Caroline Altmeier und Geschäftsführer Johannes Burger nahmen den Award von TOP CONSULTANT-Mentor Bundespräsident a.D. Christian Wulff stellvertretend für alle BLUBERRIES Consultants am Freitag, den 23. Juni 2017, entgegen.

02.12.2016
BLUBERRIES veröffentlicht Artikel zu HR Shared Service Centern

Unsere Partnerin Caroline Altmeier veröffentlicht zwei weitere Artikel zum Thema Shared Services.

Im Herausgeberband Management von internationalen HR Shared Service Centern veröffentlichte unsere Partnerin Caroline Altmeier zwei Artikel.

Im Artikel HR Shared Service Center als Möglichkeit der Steigerung des HR-Wertbeitrags betrachtet Caroline Altmeier die Auslöser, die in internationalen Unternehmen zur Gründung von Shared Service Centern im Personalbereich führen, sowie die grundlegenden Aspekte einer strategischen Entscheidung für oder gegen eine Bündelung der transaktionalen Dienstleistungserbringung im Personalbereich von Unternehmen.

Im zweiten Artikel, Aufsetzen des Kernprojektteams sowie eines Steuerungsgremiums zum Aufbau des internationalen HR SSC, widmet sie sich den notwendigen Projektgremien und Ihrer Rolle und Zusammensetzung.

09.06.2016
Mehr Elektromobilität mit BLUBERRIES

Wir sind Mit-Sponsor eines Dorfautos.

Die BLUBERRIES GmbH beteiligt sich am Sponsoring eines Elektrowagens als Dorfauto.

>> Hier geht es zum Artikel

06.06.2016
BLUBERRIES im Handelsblatt Journal Energiewirtschaft

Unsere Partnerin Caroline Altmeier hat darin einen Artikel zu dem aktuellen Thema Shared Services als Projektaufgabe geschrieben und publiziert.

Am Montag, den 6. Juni 2016, erschien die Sonderveröffentlichung des Handelsblatt Journal Energiewirtschaft. Unsere Partnerin Caroline Altmeier hat darin einen Artikel zu dem aktuellen Thema Shared Services als Projektaufgabe geschrieben und publiziert.

» Download Artikel

Downloads

BLUBERRIES Downloads

Unter folgenden Links finden Sie die BLUBERRIES Broschüre sowie die BLUBERRIES Kurzvorstellung, die Ihnen unser Unternehmen und Tätigkeitsfeld erläutern.

BLUBERRIES Broschüre
BLUBERRIES Kurzvorstellung
BLUBERRIES Flyer: Demografischer Wandel
BLUBERRIES Flyer: Shared Service Center
BLUBERRIES Flyer: Unternehmen im Wandel
BLUBERRIES Flyer: Regulatory Challenges in Europe
Studie – Erfolgspotentiale neugegründeter Stadtwerke